Das kulturelle Altstadtfest in Karlsruhe
Freitag, den 30.06.2017 sowie Samstag, den 01.07.2017, im Karlsruher Dörfle

ECKKULTURdörfle ist das Karlsruher Altstadtfest, das Karlsruhe schon seit langem fehlt!
Der ehrenamtliche Verein „ECKKULTURdörfle e.V.“ hat sich 2016 gegründet, um dieses Fest zu einer dauerhaften Größe in Karlsruhes Kulturlandschaft zu machen. Auch im zweiten Anlauf können wieder alle mit ihren Projekten, Institutionen und Ideen dabei sein! Ob Hoffest, Ausstellung, Konzert oder sonstige Kulturprojekte - die kulturellen Möglichkeiten sind nahezu grenzenlos.

Im Anschluss an das überaus erfolgreiche Dörfle Open Air im Jahr 2015, das im Rahmen des Karls­ruher Stadtgeburtstag als Stadtteilprojekt gefördert wurde, beschlossen ansässige Kulturinstitutionen, wie der BBK, die GEDOK und das Studentenzentrum Z10 ein jährlich stattfindendes kulturelles Altstadtfest auf den Straßen und in den Höfen des Karlsruher „Dörfle“ zu schaffen. Leitidee war hierbei von Beginn an ein möglichst vielfältiges und integratives Kunst- und Kulturfestival zu organisieren, dass von der Privatperson bis hin zum ansässigen Unternehmer allen Interessierten die Möglichkeit zur Beteiligung bietet.

Nach einem großartigen Auftakt im Jahr 2016 werden auch zum zweiten Mal im Jahr 2017 die Straßen und Höfe des Dörfle mit Aktionen, Kleinkunst und Geselligkeit gefüllt; die Räumlichkeiten von Unternehmen, sozialen und kulturellen Einrichtungen und Gastronomie eröffnen Möglichkeiten für Ausstellungen, offene Türen, Lesungen, Livemusik und Kultur jeder erdenklichen Art.

Termine

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30